Portrait Pfadi Horw

1936 gegründet bietet die Pfadi Horw schon seit über 80 Jahren ein interessantes und abwechslungsreiches Freizeitprogramm für Kinder und Jugendliche der Gemeinde Horw. Mädchen und Knaben von 4 bis 16 Jahren können bei uns in gemischten Gruppen verschiedenste Aktivitäten erleben, bei welchen Action, Spiel, Spass und Natur im Vordergrund stehen.

Die Pfadi ist in fünf verschiedene Altersstufen unterteilt, welche immer mehrere Jahrgänge umfassen. Als Einstieg können die Biber (4-6 J.) ein Mal im Monat auf Entdeckungsreise durch die Pfadi-Welt gehen. Bei den Wölfli (7-11 J.) finden bereits mehrmals pro Monat Aktivitäten statt, wobei wir viel Zeit im Wald verbringen. In der Pfadistufe (11-14 J.) rücken speziellere Anlässe wie bspw. das Pfingstlager vermehrt ins Zentrum. So lernen die Teilnehmenden selbstständig zu sein und Verantwortung zu übernehmen. Die Piostufe (14-17 J.) bietet als Übergang zum Leiterdasein den Jugendlichen die Möglichkeit, eigenständige Projekte zu realisieren und erste Erfahrungen als Leitende zu sammeln. Als fünfte und letzte Stufe bilden wir Leiter/innen gemeinsam die Roverstufe (ab 17 J.). Nebst der Organisation von Anlässen und Lagern führen wir auch eigene Aktivitäten durch um uns selbst zu fordern, neues zu erleben und unsere Freundschaft zu pflegen.

Das gemeinsame, zweiwöchige Sommerlager der Wolfs-, Pfadi- und Piostufe bildet jeweils den Höhepunkt des Pfadijahres. Die Biber erhalten die Möglichkeit "die Grossen" einen Tag im Lager zu besuchen.

Durch die gemeinsamen Aktivitäten, Lager und Weekends in der Gruppe lernen die Teilnehmenden in der Pfadi die Natur, sich selbst und ihre Mitmenschen zu respektieren und zu schätzen und bilden Freundschaften fürs Leben.

Was ist Pfadi?

Die Pfadi ist die weltweit grösste Jugendvereinigung, welche allen Kindern und Jugendlichen offensteht. Sie Pfadi ist von jungen Menschen für junge Menschen und bietet die Möglichkeit zu entdecken und zu erleben. Es finden abwechslungsreiche und altersgerechte Aktivitäten statt, welche mehrheitlich in der Natur stattfinden und somit einen Ausgleich zum Schulalltag bieten. Durch gemeinsame und selbständige Erlebnisse entstehen neue Lebenserfahrungen, welche die persönlichen Fähigkeiten stärken sowie Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein fördern.

Die Pfadibewegung ist unabhängig von Politik, Nation, Geschlecht oder Glaubensrichtung. Sie wurde 1907 in Grossbritannien gegründet und ist heute in über 200 Ländern vertreten mit mehr als 43 Millionen Mitgliedern.

In der Schweiz zählt die Pfadibewegung Schweiz (PBS) über 45'000 Mitglieder und ist bereits seit 1910 aktiv. Weitere Infos über die Pfadbewegung findest du auf www.pbs.ch und www.pfadi.swiss

© 2020 Pfadi Horw

  • Facebook
  • Instagram